Montag, 16. Januar 2012

Lesewoche Update 3

Ich habe die letzten 40 Seiten von "Bleib nicht zum Frühstück!" gelesen und Walter Moers' "Die Stadt der träumenden Bücher" angefangen. Ich bin bis S. 42 gekommen, werde aber noch ein wenig im Bett weiterlesen.

Was soll ich sagen? Die Lesewoche läuft nicht sehr gut bislang, ich habe nur ein Buch beendet und 6 offen, dabei sind nur noch 3,5 Tage Zeit (eigentlich 3, denn Freitag habe ich erst am Abend Zeit zum Lesen, wo die Lesewoche schon rum ist).
Am Anfang hatte ich errechnet, dass ich 280 Seiten täglich lesen muss, nun schraube ich das hoch auf den aktuellen Stand:
491 Seiten täglich. Ist doch zu schaffen, oder? *seufz* Ich glaub, ich muss mich mehr reinhängen.

Kommentare:

  1. Mir geht es ähnlich, ich hab bislang ein desaströses Ergebnis. Dabei ist es ja nicht so, dass ich keine Zeit hätte. Und mein Buch ist auch okay. Weiß auch nicht. Also wenn ich so still dasitze und lese, fallen mir immer schnell die Augen zu. Bäh.

    AntwortenLöschen
  2. Genauso geht es mir auch: Ich habe Zeit, das Buch ist okay bis pannend, aber ich schlafe immer ein - gestern habe ich sogar Mittagsschlaf gemacht, weil es gar nicht mehr ging!
    Normalerweise kann ich stundenlang liegen oder sitzen und lesen, ich weiß auch nicht, was los ist.
    Ich wünsche dir, dass du noch schaffst, was du dir vorgenommen hast!

    AntwortenLöschen