Donnerstag, 17. April 2014

[7 Days 7 Books] Tag 4


Gestern bin ich bei Gone Girl auf S. 213 stehen geblieben. Heute habe ich es bis S. 402 geschafft und werde wahrscheinlich noch ein kleines Stückchen weiterlesen (wenn mir die Blogrunde nicht die halbe Nacht raubt, die ich anschließend machen werde ;) ).
Gestern noch war ich von dem Buch wenig begeistert, heute konnte ich es kaum aus der Hand legen und habe so viel wie möglich gelesen. Es ist sehr detailliert geschrieben, sodass man nicht so schnell vorankommt, aber es lohnt sich auf jeden Fall! Gillian Flynn, die Autorin, weiß mit den Gedanken und Gefühlen des Lesers zu spielen. Erst mag man den einen Protagonisten nicht und schiebt ihm die Schuld zu und dann auf einmal ist es der gegensätzliche Protagonist, der der Böse zu sein scheint...
Ich hoffe, dieses Buch bis morgen Mittag beendet zu haben. Ich bin SEHR gespannt auf das Ende.

Ansonsten, vom Lesen abgesehen, verlief mein Tag recht ruhig. Bis auf einen kurzen Spielplatzbesuch zusammen mit Papa ist nicht so viel passiert.

Morgen gibt es ein Update, sobald Gone Girl beendet ist. :)

Kommentare:

  1. Bin schon sehr auf dein End-Fazit zu diesem Buch gespannt, habe nun doch schon einiges davon gehört/gelesen.
    Liebe Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Na dann drück ich dir mal die Daumen, dass du mit dem Ende zufrieden bist und du genügend Lesezeit hast :)
    Ich war ja schon ewig auf keinem Spielplatz mehr :) Selbst bin ich ja leider schon lange zu groß und ein Alibi-Kind im richtigen Alter habe ich auch nicht in der Nähe :P

    Viel Spaß noch
    ♥ Tessa

    AntwortenLöschen
  3. @Tessa
    Dann muss halt die Lilli herhalten, die soll sich dann nicht anstellen. Gibt ja so richtig tolle Abenteuerspielplätze, die zumindest für Teenager noch was sind!

    Alibi-Kinder sind bei mir derzeit aber auch Mangelware. Muss aber auch zugeben, dass ich mich derzeit nicht durch Röhren und ähnliches zwängen wollen würde XD

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das Buch klingt aber wirklich spannend! Für einen Krimi ist das ja optimal, wenn man nicht gleich ahnt, wer der Böse ist, und wenn sich das dann sogar noch mal komplett dreht, ist das noch besser! Hm, eigentlich wollte ich ja auch mal wieder einen Krimi lesen - aber ob mir ungeübter Krimi-Mimose das nicht gleich schon wieder zu spannend ist? ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass dich dein Buch noch gepackt hat, nachdem es doch etwas zögerlich losging. :) Ich bin gespannt, was du am Ende dazu sagst! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe, du bist während der Blogrunde nicht verloren gegangen bei all den vielen Posts ;) Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen