Mittwoch, 20. März 2013

Aktion: 7 Days 7 Books - Ich bin dabei!

Ganz kurzfristig habe ich diese Aktion entdeckt und ich sag einfach mal kurz: Ich bin gespannt, wie viele Bücher ich schaffe!

Die 7, oder diesmal sogar 8 Tage, laufen vom 25.03.-1.04.

Regeln:
  • Das Hauptziel der Aktion ist es natürlich die angestrebten 7 Bücher zu lesen. Das ist gar nicht mal so einfach und das wissen wir auch, also schließt jede/r, der 4 Bücher liest die Aktion erfolgreich ab und hat damit die Chance in den Lostopf zu kommen.
  • Als Gelesen gelten hierbei in erster Linie gedruckte Bücher – Einzelbände und Teile einer Reihe. Weiterhin werden maximal 2 eBooks und 2 Hörbücher für die Aktion gewertet.
  • Nicht mitgezählt werden an dieser Stelle Kurzgeschichten, Manga oder Novellas. (Das wäre ja fast schon Mogelei, nicht? *g*)
  • Nur wer regelmäßig während der Aktionszeit ein Update (bevorzugt jeden Tag, sollte dies nicht möglich sein, dann aber wenigstens jeden zweiten) über seinen Lese-/Aktionsfortschritt postet, wird beim weiteren Verlauf der Aktion als Teilnehmer gewertet. Ebenso wäre es toll, wenn ihr nach dem Ende ein persönliches Fazit schreiben würdet. Beim letzten Mal hat das eh schon jeder gemacht, aber für alle, die neu einsteigen sei es an dieser Stelle einfach mal erwähnt. (Quelle)

Meine Büchervorauswahl:
1. Sabine Kuegler - Jägerin und Gejagte
2. Claus Stephani (Hrsg.) - Ostjüdische Märchen
3. David Safier - Happy Family
4. Sabine Kuegler - Ruf des Dschungels
5. Carlos Ruiz Zafón - Marina
6. Maggie Stiefvater - Die Wölfe von Mercy Falls 2: Ruht das Licht
7. Walter Moers - Das Labyrinth der Träumenden Bücher
8. Joy Fielding - Tanz, Püppchen, tanz
9. Sophie Kinsella - Mini Shopaholic
10. Sebastian Fitzek - Teil 1: Der Augensammler
11. Sebastian Fitzek - Teil 2: Der Augenjäger

Welche es letztendlich werden, hängt ganz von der Tagesstimmung ab. Wenn mich ein Buch während der Aktion eher nicht anspricht, werde ich es nicht wie sonst weiterlesen, sondern mir erst mal das nächste Buch greifen, um so viele Bücher wie möglich zu schaffen, anstatt an einem tagelang hängen zu bleiben.

Kommentare:

  1. Oha, 'Ruht das Licht' habe ich grade auch bei einer anderen Teilnehmerin gesehen und da schon gesagt, wie gut es mir doch gefallen hat! Nur den letzten Teil kenne ich noch nicht, weil ich mich vor dem Ende etwas fürchte...
    Und auch Fitzek kam mir schon des Öfteren bei den Leselisten unter, wenn auch ein anderes Buch. Aber ich finde es interessant, dass so viele doch zu ähnlichen Büchern greifen :)

    Ich wünsche dir eine schöne Lesewoche und hoffe du stresst dich nicht zu sehr beim Lesen, sondern genießt die Zeit :)
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne nur ein Buch von deiner Liste, von den anderen habe ich noch nicht gehört/ gelesen.
    "Die Stadt der träumenden Bücher" ist das erste Buch von Walter Moers gewesen, das ich gelesen habe und jetzt bin ich absoluter Fan von ihm ;)
    Das ist echt ein toller Roman, allerdings fan dich die 13 1/2 Leben des Kapitän Blaubär besser.
    Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen.
    Liebe Grüße
    Avenija

    AntwortenLöschen